Narum BABY 150 mg – Nahrungsergänzungsmittel für die Kleinsten

Das Probiotikum Narum Baby kann ein wahrer Freund und Beschützer des Körpers deines Kindes werden, denn es unterstützt die Bildung eines starken Immunsystems. Das Produkt Narum Baby wurde mit der neuesten Gefriertrocknungstechnologie hergestellt und wird Kindern und Babys ab den ersten Lebenstagen empfohlen. Zu den Hauptindikationen gehören die Prävention und der Aufbau des Immunsystems, allerdings hat das Narine-Bakterium neben der stärkenden Wirkung auch entzündungshemmende Eigenschaften. Lactobacillus acidophilus Er-2 Stamm 317/402 Narine ist unentbehrlich, wenn das Kind krank ist, da dieses Probiotikum nicht nur mit allen Medikamenten kombiniert werden kann, sondern auch deren Nebenwirkungen neutralisiert, antibakteriell wirkt, die Produktion von Aminosäuren im Körper unterstützt, den Stoffwechsel fördert und das Hämoglobin reguliert.
Das Produkt Narum Baby enthält die reine Bakterie Lactobacillus acidophilus Er-2 Stamm 317/402 Narine und in einer Kapsel befinden sich mindestens 1,5 x 108 CFU* lebende Bakterien. Es kann sowohl therapeutisch als auch prophylaktisch eingenommen werden. Die Kapsel Narum Baby soll man öffnen, um die Erstickungsgefahr zu vermeiden, den Inhalt im Getränk oder in der Nahrung (bei Raumtemperatur) auflösen bzw. mischen und dem Kind geben.
Die empfohlene Tagesdosis:

  • Ab dem 1. Lebenstag bis zum 6. Lebensmonat: Nur nach Rücksprache mit einem Arzt, 1/2 Kapsel einmal täglich
  • Kinder ab einem Alter von 6 Monaten bis zu 2 Jahren: Den Inhalt von einer Kapsel täglich in einer oder zwei Portionen einnehmen
  • Kinder zwischen 2 und 6 Jahren: Zweimal täglich jeweils den Inhalt einer Kapsel einnehmen.
Weitere Eigenschaften von Lactobacillus acidophilus Er-2 Stamm 317/402 Narine finden Sie unter: https://www.mygallux.de/narum-basic/

Quellen:
https://mynarine.am/de/ - Webseite des Herstellers
https://www.mygallux.de/forschung-narine/
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/27857539/

Veröffentlichte Informationen dienen nur zu Informationszwecken und können die Konsultation eines Arztes oder Apothekers nicht ersetzen. Unter keinen Umständen dür- fen sie verwendet werden, um im Falle einer Krankheit oder eines Gesundheitsproblems eine medizinische Diagnose zu stellen, oder, um die in der Veröffentlichung vorgestellten Präparate aufzuzeichnen oder zu verwenden. Fragen Sie in jedem Fall Ihren Arzt oder Apotheker. Jede Nutzung oder Verwendung der im Material enthaltenen Präparate darf nur nach vorheriger Absprache mit einem Arzt oder Apotheker und nach Lesen der je- dem verkauften Produkt beigefügten Informationen erfolgen.

Das Material kann Meinungen von Experten in Bereichen enthalten, die sich auf den Inhalt der Website des Herausgebers beziehen, oder Auszüge aus Presseartikeln. Alle diese Informationen sind ausschließlich die Meinungen von Experten, die sie geäußert haben, oder Veröffentlichungen Dritter sind, und stellen daher nicht unbedingt die An- sichten des Herausgebers dar. Expertenmeinungen spiegeln ihre persönlichen Ansichten wider und sollten niemals als Meinungen oder Verpflichtungen des Herausgebers inter- pretiert werden.

Diesen Beitrag teilen: